WordPress Bildergalerien ohne Plugin anlegen

26. Juni 2019 | 0Kommentare
WordPress Bildergalerien ohne Plugin anlegen

WordPress ist ein beliebtes CMS, welches sich durch viele nützliche Plugins erweitern lässt. Oftmals werden zum Anlegen von Bildergalerien entsprechende Plugins genutzt. Das beliebteste ist Nextgen Gallery. Dabei geht es auch ganz einfach ohne dieses oder ein anderes Plugin.

Plugins bringen oft zu viele Funktionen mit

Mit Plugins lassen sich teilweise nützliche Funktionen in WordPress hinzufügen, die es von selbst nicht zur Verfügung stellt. Doch die andere Seite dieser Bequemlichkeit ist eben auch, dass mit dem Hinzufügen von Plugins oftmals auch Funktionen hinzugefügt werden, die ungenutzt bleiben. Daher solltest du immer abwägen, benötige ich das Plugin wirklich oder nur eine Funktion daraus.
Die Alternative kann daher oft ein Code-Snippet sein, welches sich im Internet findet. Damit lassen sich genau die Funktionen erreichen, die du vielleicht suchst. Doch jetzt zeige ich dir, wie du Bildergalerien in WordPress ohne Plugin angelegst.

Mit wenigen Klicks zu Bildergalerien

Um eine Bildergalerie in WordPress anzulegen brauchst du nur wenige Mausklicks. Das hier gezeigte Vorgehen funktioniert sowohl bei Seiten als auch bei Beiträgen.
Klicke dazu auf Dateien hinzufügen im Bearbeitungsfenster des jeweiligen Beitrages oder der Seite, um die Mediengalerie zu öffnen. Gehe anschließend auf Galerie erstellen.

Bildergalerien anlegen in WordPress

Wähle jetzt die Fotos aus, welche in der Galerie erscheinen sollen und klicke auf Neue Galerie erstellen. Jetzt kannst du auf der rechten Seite weitere Einstellungen vornehmen. Entweder sollen die Bilder auf einer neuen Seite erscheinen (Anhang-Seite) oder direkt mit dem Bild verlinkt werden (Medien-Datei) oder gar nichts.

Zum Schluss folgt ein Klick auf Galerie einfügen, um die Bilder einzufügen.

Redaktionsplan downloaden

Drucksachen-Freebies


Kostenlose Druckvorlagen zum Mitnehmen
JETZT DOWNLOADEN!

Auf dem Laufenden bleiben

Hinweise zum Versand