Standard-Widgets in WordPress entfernen

Bei der Installation von WordPress werden auch Widgets installiert, die nicht immer zum Einsatz kommen. Gemeint sind hier die Tag-Cloud, der Kalender oder auch die Suche. Gerade in Kundenprojekten sind diese Widgets in WordPress nicht immer sinnvoll, wenn sie vom Nutzer aktiviert werden. Daher ist es zu empfehlen, diese zu deaktivieren. Sollten diese einmal wieder zum Einsatz kommen, lassen sie sich auch wieder aktivieren.

So deaktivierst du Widgets in WordPress

Mit wenigen Handgriffen lassen sich die Widgets in der functions.php deaktivieren. Dazu muss folgender Code in die Seite kopiert werden:

function kb_disable_default_widgets() {
unregister_widget('WP_Widget_Pages');
unregister_widget('WP_Widget_Calendar');
unregister_widget('WP_Widget_Archives');
unregister_widget('WP_Widget_Links');
unregister_widget('WP_Widget_Meta');
unregister_widget('WP_Widget_Search');
unregister_widget('WP_Widget_Text');
unregister_widget('WP_Widget_Categories');
unregister_widget('WP_Widget_Recent_Posts');
unregister_widget('WP_Widget_Recent_Comments');
unregister_widget('WP_Widget_RSS');
unregister_widget('WP_Widget_Tag_Cloud');
unregister_widget('WP_Nav_Menu_Widget');
unregister_widget('Twenty_Eleven_Ephemera_Widget');
}

add_action('widgets_init', 'kb_disable_default_widgets', 11);

Widgets wieder aktivieren

Solltest du eines der deaktivierten Widgets wieder benötigen, so öffne die functions.php und lösche den entsprechenden Teil der Anweisung z.B.

 unregister_widget('WP_Widget_Search'); 

speichern nicht vergessen. Somit steht dieses Widget wieder zur Verfügung.

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Ich möchte dir gerne die neuesten Neuigkeiten und Angebote zukommen lassen 😎

Hinweise zum Newsletter-Versand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert