Webseite, Website oder doch Homepage?

17. Januar 2014 | 0Kommentare
Webseite, Website oder doch Homepage?

Das Internet hat unseren Sprachgebrauch entscheidend verändert. Wir reden von Download, Apps sowie von Homepage. Wenn wir dieses Wort benutzen, muss es nicht zwangsläufig auch das bezeichnen, was wir meinen.

Ich höre im täglichen Sprachgebrauch bei Kunden und Interessenten sehr oft, das Wort “Homepage”. Zwar weiß ich, was sie damit meinen, doch im eigentlichen Sinn ist es etwas völlig anderes. Daher sollen die Begriffe einmal kurz erläutert werden.

Website, Webseite oder doch Homepage?

Spreche beide Worte zweimal hintereinander. Du wirst eine große Ähnlichkeit feststellen, doch tatsächlich ist es nicht dasselbe. Das englische Wort “site” hat nichts mit einer tatsächlichen Seite im klassischen Sinn zu tun, vielmehr bezeichnet es einen Platz oder Gelände.

Eine Website beinhaltet alles, was du unter einer bestimmten Internetadresse im Internet aufrufen kannst. Eine Webseite ist eine Einzelseite, welche nur einen Teil einer gesamten Internetpräsenz darstellt, z.B. die “Über-mich“-Seite.

Das Wort Homepage, welches im täglichen Sprachgebrauch oft genutzt wird, ist streng genommen nur die Startseite einer Internetpräsenz. Sie enthält nur sehr wenige Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Redaktionsplan downloaden

Drucksachen-Freebies


Kostenlose Druckvorlagen zum Mitnehmen
JETZT DOWNLOADEN!

Auf dem Laufenden bleiben

Hinweise zum Versand